Foto: Ein Bücherstapel und ein Laptop stehen auf einem Tisch. Am Laptop steht der Titel der Veranstaltung.

1. Österreichischen Online Inter- und Transdisziplinäre Dis/Ability-Forschungswerkstatt

Wir möchten Studierenden, Wissenschaftler-innen und angehenden Wissenschaftler-innen, die im Sinne der Disability Studies forschen, die Möglichkeit geben, sich über kritische und emanzipatorische Forschung und Lehre zu Behinderung(en) auszutauschen und zu vernetzen. Wir von Disability Studies Austria (DiStA) haben dazu ein Positionspapier auf der DiStA-Internetseite veröffentlicht.   Ziel ist es, das breite Forschungsspektrum und die damit einhergehenden, vielfältigen Forschungen, Fragestellungen, Methoden und Perspektiven zu Disability …

1. Österreichischen Online Inter- und Transdisziplinäre Dis/Ability-Forschungswerkstatt Weiterlesen »

Eine Gruppe von Studierenden sitzt um einen Tisch. Ein Rollifahrer erklärt etwas auf einem Tablet.

Uniability virtuell auf der BeSt 2022

Uniability berät in diesem Jahr im Rahmen der BeSt Wien online via Zoom! Auch wenn in Kürze ein Großteil der Covid-bedingten Einschränkungen fallen werden, gehören viele unserer Mitglieder, aber auch potenzielle Studierende zu Risikogruppen, weshalb sich das Organisationsteam dazu entschlossen hat, diese nicht dem Ansteckungsrisiko einer Großveranstaltung auszusetzen. Am Stand von Uniability finden Sie in …

Uniability virtuell auf der BeSt 2022 Weiterlesen »

Logo: Uniability

Neuer Vorstand gewählt

Mit 5.11.2021 wurde von der Uniability Generalversammlung ein neues Vorstandsteam sowie zwei Rechnungsprüfer-innen bestellt. Vorstand Andreas Jeitler, BSc BA (Obmann) – Alpen-Adria-Universität Klagenfurt Mag. Mag. Wolfgang Nowak (Stellvertretender Obmann) – Universität Wien Gerhard Neustätter (Kassier) – Technische Universität Wien Mag.a. Andrea Petz (Schriftführerin) – Johannes-Kepler-Universität Lanz Das neue Vorstandsteam bedankt sich für das Vertrauen und geht mit Elan an …

Neuer Vorstand gewählt Weiterlesen »

Künstlerisch-grafische Darstellung einer Hand, die mit dem Zeigefinger das Wort "Vielfalt" auf Papier zeichnet. Die Hand ist in geometrische Abschnitte geteilt und in jedem Bereich unterschiedlich gestaltet.

Virtuelle Tagung Inklusion und Behinderung an der Hochschule

Virtuelle Tagung am 10. November 2021 [10:00-16:30 Uhr] Mit dieser Tagung möchte das Netzwerk Diversität österreichischer Hochschulen aktuelle Diskurse zu den Themen Inklusion, Diversität und Partizipation in den tertiären Bildungssektor hineintragen und fortführen. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob durch die UN-Behindertenrechtskonvention (2008) ein Prozess in Gang gesetzt werden konnte, der die Bedingungen für gleichberechtigte Teilhabe und …

Virtuelle Tagung Inklusion und Behinderung an der Hochschule Weiterlesen »

Studienabschluss und Finanzen

Aktuelle Medienberichte über geplante UG Novelle

Uniability hat heute folgenden offenen Brief an den Wissenschaftsminister, die Wissenschafts-, Bildungs- und Behindertensprecher-innen der Parteien, den Österreichischen Behindertenrat, den Monitoring Ausschuss zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen, den Bundesbehindertenanwalt, Selbstbestimmt Leben Österreich sowie DiStA – Netzwerk Disability Studies Austria versandt: Sehr geehrte Damen bis Herren, Uniability bewertet die, laut Medienberichten …

Aktuelle Medienberichte über geplante UG Novelle Weiterlesen »

Grafik mit dem Veranstaltungstitel Distante Räume

DiStA Vernetzungstreffen und Vorträge

Am 15. und 16. November finden an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt ein DiStA-Vernetzungstreffen und als Rahmen dazu eine Reihe von Vorträgen statt. Die Dista-Vorträge sollen unter dem Überbegriff der „Räume“ auf die Herstellung von dis/ability im Kontext diverser – im weitesten Sinne gedachter – Räume fokussieren. Ein Aspekt ist die Aneignung von Raum, auf welche sich …

DiStA Vernetzungstreffen und Vorträge Weiterlesen »

Logo: BeSt

Uniability auf der BsSt 2019

Beratung zum barrierefreien Studieren bei der BeSt, 7.-10.3.2019, Wiener Stadthalle  Uniability ist auch dieses Jahr wieder mit einem Stand bei der BeSt, der größten Studien- und Bildungsmesse Österreichs anwesend. Ansprechpersonen von Universitäten, Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen, die über Uniability vernetzt sind, sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Projektes ABAk, beraten Interessierte bei Fragen von der Wahl des …

Uniability auf der BsSt 2019 Weiterlesen »

Welcome 2019!

Uniability wünscht allen Mitgliedern, FreundInnen, PartnerInnen und KollegInnen einen frohen und erfolgreichen Jahresbeginn! Wir freuen uns darauf, mit Euch gemeinsam wieder vieles in Hinblick auf die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen an Österreichs Universitäten und Hochschulen weiterzubringen! Euer Uniability Vorstand.

Logo:ABAk

Projektmitarbeiter_in mit Leitungsfunktion gesucht

Lust auf Sinnvolles? Wir suchen für unser Arbeitsassistenz-Projekt „ABAk” eine_n    Projektmitarbeiter_in mit Leitungsfunktion für 30  Wochenstunden (Dienstort Wien) In unserer Beratung arbeiten wir nach der Methode des Peer Counseling. Dies setzt voraus, dass die Mitarbeiter_innen von ABAk selbst Akademiker_nnen mit einer Behinderung oder chronischen Erkrankung sind. Ihre Aufgaben Aufbau und Pflege eines nachhaltigen Netzwerkes …

Projektmitarbeiter_in mit Leitungsfunktion gesucht Weiterlesen »