Facebook Profilbild von Franz Dotter

Franz Dotter verstorben

Schweren Herzens nehmen wir von unserem langjährigen Kollegen, Mitstreiter und Freund em. Univ.-Prof. Dr. Franz Dotter Abschied, der am 26.3.2018 an den Folgen eines Forstunfalls verstorben ist.

Franz Dotter war Gründungsmitglied und hat sich bis zu seiner Emeritierung aktiv bei Uniability engagiert und sich insbesondere für die Rechte von gehörlosen Menschen eingesetzt. Das Zentrum für Gebärdensprache und Hörbehindertenkommunikation (ZGH) der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt gäbe es ohne ihn nicht.

Wenige haben den Mut sich so aktiv für die Interessen von Menschen mit Behinderungen einzusetzen, wie er es getan hat. Er hat sich nie davor gescheut heikle Themen lautstark anzusprechen. Er hat auch polarisiert, denn er wusste, um echte Veränderungen zu bewirken, braucht es manchmal mehr als Konsens und Abnicken.

Wir werden seine Fachkompetenz und sein Engagement für gleiche Bildungschancen für Menschen mit Behinderung und die spannenden Diskussionen mit ihm sehr vermissen.

Franz – egal wo Du hinkommst, misch den Haufen auf!

 

Weitere Links

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.